DARLING BERLIN steht für frische

und ungewöhnliche Independent-Filme

aus der Hauptstadt.

 

Effektiv und mit Herzblut dreht eine neue Generation von Regisseuren und Schauspielern komisches und dramatisches  Kino von unten. Berührend, authentisch, ohne Konventionen, ohne Kompromisse.  Die Herzen des Berliner Publikums haben sie schon erobert. Die daredo media GmbH als Initiator hat es sich mit Darling Berlin zur Aufgabe gemacht, diese Filme ohne Fördergelder dem Rest Deutschlands und der Welt näher zu bringen.

KINO

DVD

VOD

MUSIK

Das Floß!

von Julia C. Kaiser

ab 7.1.2016 im Kino

GENRE:

  Komödie

 

PRESSE MATERIAL

Pressestimmen:

 

"Das Schönste an DAS FLOß! ist die große Selbst-verständlichkeit mit der hier von einem queeren Lebensentwurf erzählt wird."

Indiekino

 

"Charmantes Impro-Kino mit Mumblecore Bausatz.“         Tip-Berlin

 

"Julia C. Kaiser löst sich von den Schablonen und Geißelungen der Branche, will inhaltlich frei sein und die Form selbst bestimmen."

Arte.tv

 

"Das Floß!" ist ein schönes Beispiel dafür, was Kino kann, ohne viel Geld zu kosten.Hier überwog die kreative Kraft, die aus der Freiheit schöpft"

TAZ

 

"Authentisches Spiel"

Zitty

 

"Die Charaktere sind so plakativ, so gehemmt, so schlagfertig und liebevoll wie man es heutzutage hauptsächlich im Bereich des Arthousekinos erleben darf

Berliner Filmfestivals

.

"Den Freiraum zum Atmen schafft sich das Werk durch seine hervorragenden Darsteller und die überraschende Situationskomik."

Wir sind Movies

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Floß!

 

KATHA ist sich sicher: sie will JANA heiraten und ein Kind mit ihr.

 

 

Doch ihr Sandkastenfreund CHARLY hat sich etwas ganz Besonderes ausgedacht:

 

Ein Wochenende ‚Junggesellinnenabschied‘ zu fünft, auf einem Floß.

 

 

Dabei sind:

 

Ihr kleiner Bruder TOBI, ihr ‚neuer‘ bester Freund KEN und MOMO, der zukünftige Samenspender.

 

Das kann nicht gut gehen – ?!

 

Regiekommentar Julia C. Kaiser

 

Der Mut zumindest mal die Absicht zu erklären,

sich ein Leben lang an einen Menschen zu binden– sei es nun Kind, Partner, oder beides, davon erzählt unsere ImproTragikomödie.

 

Katha muss lernen, NICHT in herkömmlichen Mustern zu denken; und es ist der am konservativsten wirkende Charly, der sich als Träger dieses ‚queeren‘ Geistes entpuppt.

Von gedanklicher Freiheit erzählt der Film - mit der größtmöglichen kreativen Freiheit sollte er entstehen.

Mit dem FLOß! soll eine Geschichte erzählt werden, die von improvisatorischer Authentizität und zugleich von erzählerischer Dichte lebt. Das Drehbuch, diente uns als Versprechen – welches allerdings gebrochen werden durfte.

Der Weg soll lauten: Empathisch, beweglich, ungewöhnlich.

Wenn sich am Ende der FLOß-Fahrt vielleicht bei uns allen die zarte Vermutung einstellt, dass es keine Rolle spielt, ob wir nun konventionell oder alternativ unserem Glück hinterher hechten, ist es geglückt: Wir alle machen dabei nämlich die gleiche tragisch-komische Figur…

 

 

REGIE

Julia C. Kaiser

 

MIT

Julia Becker

Anna König

Christian Natter

Till Butterbach

Nina Bernards

Jakob Renger

Rhon Diels

 

KINOSTART

7.1.2016

 

LÄNGE

86 min

 

FSK

12

 

PRODUKTIONSJAHR

2014

 

LABEL

Darling Berlin

 

VERLEIH

daredo media GmbH

 

PRODUKTION

Julia Becker & Julia C. Kaiser Produktion

 

Presseanfrage

Bookinganfrage Kino