KINO

DVD

VOD

MUSIK

Königin von Niendorf

von Joya Thome

ab dem 15.2.18 im Kino

PRESSE MATERIAL

DARLING BERLIN steht für frische

und ungewöhnliche Independent-Filme

aus der Hauptstadt.

 

Effektiv und mit Herzblut dreht eine neue Generation von Regisseuren und Schauspielern komisches und dramatisches  Kino von unten. Berührend, authentisch, ohne Konventionen, ohne Kompromisse.  Die Herzen des Berliner Publikums haben sie schon erobert. Die UCM.ONE GmbH als Initiator hat es sich mit Darling Berlin zur Aufgabe gemacht, diese Filme dem Rest Deutschlands und der Welt näher zu bringen.

KÖNIGIN VON NIENDORF

 

In Brandenburg haben gerade die Sommerferien begonnen, doch die zehnjährige Lea (Lisa Moell) fährt in diesem Jahr nicht wie sonst mit ihren Freundinnen ins Ferienlager. Überhaupt findet sie die anderen Mädchen in ihrer Schule zunehmend seltsamer. Und so kurvt Lea meist allein auf ihrem Fahrrad durch das Dorf und besucht den Musiker und Aussteiger Mark (Mex Schlüpfer), der auf einem verwilderten Bauernhof lebt. Eines Tages beobachtet Lea bei einem ihrer Streifzüge fünf Jungs, die ein großes Ölfass über den Zaun der Farbfabrik hieven und mit ihrer Beute auf einem Fahrradanhänger davonrasen.

 

 

Leas Neugier ist geweckt. Bei nächster Gelegenheit folgt sie den Jungs und entdeckt, dass sie auf einem kleinen See ein Floß gebaut haben. Doch das Floß ist Eigentum der Bande, und Mädchen sind da auf keinen Fall erlaubt. Lea will aber unbedingt in die Bande aufgenommen werden und macht eine Mutprobe. Und von da an scheint der Sommer voller Abenteuer zu sein.

 

 

www.koeniginvonniendorf.de

 

Pressestimmen:

 

"Das Ganze ist richtig toll gespielt, unterhaltsam aber zwischendrin auch durchaus ernsthaft. Ich bin mir sicher, auch Erwachsene werden diesen Film ganz zauberhaft finden.“  –  SR1 Filmtipp

 

„Königin von Niendorf gehört zu den bezauberndsten Seherfahrungen des Festivals Max Ophüls Preis. Ein Überraschungshit“ –  Deutschlandradio Kultur

 

 

"Joya Thomes KÖNIGIN VON NIENDORF ist ein Kinderfilm für Kinder und Erwachsene gleichermaßen, der uns ins ländliche Brandenburg und in die Welt der zehnjährigen Lea entführt. Eine beachtliche Leistung von Jungdarstellerin Lisa Moell, die das Publikum bezaubert."  –  Film & TV Kameramann

 

„Ganz nebenbei wird hier ein Star geboren.“   –  3sat

 

„Mein persönlicher Favorit ist der Erstlingsfilm von Joya Thome. Ein wunderbar einfühlsamer Film.“  –  HR2

Von meinem iPad gesendet

REGIE

Joya Thome

 

MIT

Lisa Moell

Mex Schlüpfer

Denny Sonnenschein

Salim Fazzani

Ivo T. Michligk

Elias Sebastin

Moritz Riek

Sophie Kluge

 

Buch: Joya Thome, Philipp Wunderlich

Bildgestaltung: Lydia Richter

Musik: Conrad Oleak

Ton: Sascha Etezazi

Sounddesign: Sascha Etezazi, Alexander Leemhuis

Schnitt: Carola Sultan Bauermeister, Joya Thome

Szenenbild: Henning Müller-Fahlbusch

Kostüm: Laura Büchel

Maske: Christina Wagner

Produzntin: Joya Thome

Producer: Philipp Wunderlich

Koproduzent: Felix von Boehm

 

DEUTSCHLAND 2017 | 67 MIN | HD | 4:3 | FARBE | SOURROUND SOUND 5.1

 

FSK 0

 

Drehort: Niendorf (Ihlow), Brandenburg

Produktion: Joya Thome Filmproduktion

Koproduktion: LUPA Film

 

Presseanfrage

Bookinganfrage Kino